Einträge von David Opp

CFS-Umfrage: Deutsche Finanzbranche erwartet weitere Eskalation des Handelsstreits zwischen den USA und China

Die USA haben beschlossen, Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte vor allem aus China zu erheben. China ist wiederum kaum bereit einzulenken und Zugeständnisse zu machen. Nach einer aktuellen Umfrage des Center for Financial Studies erwartet die deutsche Finanzbranche mehrheitlich, dass der Handelsstreit zwischen den beiden Staaten weiter eskalieren wird. Darin sind sich 75% der Befragten […]

Dr. Theodor Weimer: Warum wir uns für Frankfurt starkmachen

Die Deutsche Börse macht sich stark für Frankfurt – das hilft dem Finanzplatz. Und das hilft auch der Börse – denn mit diesen Initiativen stärken wir uns auch selbst als börsennotiertes Unternehmen im globalen Wettbewerb. Umgekehrt gilt aber auch: Der Finanzplatz Frankfurt braucht eine starke Deutsche Börse, um die Chancen, die sich derzeit am europäischen […]

Ungebrochenes Interesse der Brexit-Banken am Finanzplatz Deutschland

Deutschland ist ein attraktiver Standort für die internationale Finanzindustrie Die neue Bundesregierung kann die Attraktivität aber noch steigern International abgestimmte und harmonisierte Regelwerke sind der Garant für die internationale Finanzstabilität „Wir sehen bei den Banken, die Brexit-bedingt über Verlagerungen nachdenken, ein ungebrochenes Interesse am deutschen Finanzplatz. Aufsicht und Politik haben in den letzten 18 Monaten […]

Lucia Puttrich: Hessen ist gut vorbereitet, doch viele wichtige Fragen sind noch offen

Die Hessische Europaministerin zieht zur Halbzeit der Austrittsverhandlungen Zwischenbilanz: Die Zeit für einen geordneten Brexit wird knapp Der Finanzplatz Frankfurt wird nach derzeitigen Entwicklungen von dem bevorstehenden Brexit deutlich stärker profitieren als andere Finanzstandorte in Europa. Das zeigen nach Einschätzung der Hessischen Europaministerin Lucia Puttrich die aktuell bekannten Planungen von Banken und anderen Finanzinstituten. „Gut […]

Bewerbungsfrist für den FinTechGermany Award „Golden Garage“ gestartet

Der führende investorenseitige Gründerpreis Deutschlands für FinTech- und InsurTech-Unternehmen wird 2018 zum vierten Mal verliehen. Interessierte Startups können sich ab jetzt bis zum 16. April 2018 für die Auszeichnungen bewerben. Die Organisatoren des Preises – Börsen-Zeitung, Business Angels FrankfurtRheinMain, Frankfurt Main Finance und TechFluence – führen das bewährte Konzept der Vorjahre fort und vergeben den […]

EY-Start-Up Academy bahnt erfolgreiche Finanzierungsrunde für Frankfurter Start-Up an

Konsortium aus High-Tech Gründerfonds und Kapitalgebern des Business Angels FrankfurtRheinMain e.V. investiert mehr als 775.000 Euro in energy Kontakt für Finanzierungsrunde bei EY Start-up Academy geknüpft Hessischer Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir: Region Frankfurt/Rhein-Main hat deutschlandweit höchstes Wachstum an FinTech-Unternehmen Das Frankfurter Jungunternehmen node.energy, ein Anbieter digitaler Lösungen für das Management sogenannter Microgrids (Vernetzung lokaler Stromquellen und […]

FinTechRat: Empfehlungen zur digitalen Entwicklung

Der Parlamentarische Staatssekretär Jens Spahn hat vom FinTechRat eine Reihe von Handlungsempfehlungen entgegengenommen. Diese beinhalten Möglichkeiten, wie Deutschland seine Potentiale als FinTech-Standort weiter kräftigen und digitale Entwicklungen besser berücksichtigen kann. Nicht nur FinTech-Unternehmen, sondern auch Vertreter von Banken, Versicherungen und Wissenschaft haben zu dem Papier beigetragen. Der FinTechRat ist ein ehrenamtliches Expertengremium. Er berät das […]

Spahn fordert mehr Elan für Frankfurt

Bereits 24 Banken wollen ihr Frankfurt-Geschäft vor dem anstehenden Brexit ausbauen – aber ausruhen können sich die Akteure nicht, mahnt CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn. Vor allem gegenüber Paris müssten sich Hessen und Berlin anstrengen. Am Main seien noch viele Hausaufgaben zu erledigen. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für besondere Aufgaben, Jens Spahn, hat am Mittwoch auf […]

Finanzplätze Frankfurt und Astana wollen enger kooperieren

Frankfurt Main Finance e.V. (FMF) und das Astana International Financial Centre (AIFC) aus Kasachstan haben sich am Freitag, den 17.11.2017, auf ein Memorandum of Understanding über eine Kooperation beider Finanzplätze verständigt. In Anwesenheit des kasachischen Botschafters Bolat Nussupov, Stadtrat Markus Frank, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Oliver Schwebel und Hubertus Väth, Geschäftsführer von FMF, unterzeichneten Kairat […]

Bundesfinanzminister Altmaier und Ministerpräsident Bouffier zum EBA-Standort

Die Bundesregierung und die Hessische Landesregierung sind davon überzeugt, dass der Finanzplatz Frankfurt dank seiner herausragenden Qualitäten gestärkt aus dem Brexit hervorgehen wird. Sie werben zugleich dafür, dass Frankfurt nach dem Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union Sitz der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) wird. Gemeinsam mit Bundesfinanzminister Peter Altmaier und dem Sonderbeauftragten für die EBA-Bewerbung, dem […]