Börse Frankfurt feiert den 3. Tag der Aktie

Frankfurt Main Finance Mitglied, die Deutsche Börse ruft für den 16. März zum mittlerweile 3. Tag der Aktie auf. Mit der Veranstaltung möchten Deutschlands führender Börsenbetreiber und die beteiligten Banken die Bedeutung der Aktie als Instrument zur Altersvorsorge in der Bevölkerung steigern. Der Handel an der Frankfurter Wertpapierbörse wird an diesem Tag mit der traditionellen Handelsglocke eröffnet.

Privatanleger können gebührenfrei DAX-Aktien und DAX-ETFs kaufen

Michael Krogmann, Mitglied der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse, sagte: „Für uns ist es von besonderer Bedeutung, Finanzwissen an eine breite Öffentlichkeit zu vermitteln und Aufklärungsarbeit zur Bedeutung der Börse und damit auch der Aktie zu leisten. Aktien machen aus Privatpersonen Miteigentümer eines Unternehmens. Über ihre Investitionen ermöglichen sie jungen Unternehmen neue Geschäftsideen umzusetzen, Großunternehmen sichern sie die Finanzierung von Wachstum und damit letztlich auch von Arbeitsplätzen. Seit Jahrhunderten ist die Aktie Bestandteil und wichtiges Element für Fortschritt in Wirtschaft und Gesellschaft. Darüber hinaus können Aktien einen sehr wichtigen Beitrag zur Altersvorsorge leisten.“

Am Tag der Aktie wird über den Handelsplatz Börse Frankfurt der Kauf aller DAX-Aktien sowie von neun Exchange-Traded-Funds (ETFs) auf den DAX-Index für Privatanleger ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro bei allen beteiligten Brokern kostenlos sein. Die Deutsche Börse und die Broker 1822direkt, Augsburger Aktienbank, comdirect, Consorsbank, DKB Deutsche Kreditbank, ING-DiBa und maxblue verzichten auf die üblicherweise anfallenden Entgelte.

Um die Rolle des Börsenhandels für jedermann verständlich zu machen, bietet die Deutsche Börse im Frankfurter Handelssaal ganzjährig kostenfreie Einführungsvorträge und Galeriebesuche an. Bis zu 40.000 Besucher aus aller Welt nehmen dieses Angebot jährlich in Anspruch. Mit www.boerse-frankfurt.de stellt die Deutsche Börse außerdem ein Internet-Portal bereit, das speziell auf die Bedürfnisse von Privatanlegern ausgerichtet ist. Auf der Webseite wird ausführlich erklärt, wie Einsteiger Aktien handeln können, welche Rolle die Börse in der Volkswirtschaft hat und wie der Börsenhandel heute funktioniert. Vertiefende Schulungen bietet die Deutsche Börse über die hauseigene Capital Markets Academy an. Interessierte können dort zum Beispiel an Grundlagenseminaren zum Finanzmarkt oder zu Börsenprodukten teilnehmen.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone