Brexit Frankfurt Finance Summit

Brexit Library

Eine rechtliche und regulatorische Bewertung des UK-Referendums

Eine wertvolle und gelungene Analyse rund um das Referendum in Großbritannien haben die führende Anwaltssozietät Clifford Chance und AFME herausgegeben: Den Bericht mit einer rechtlichen und regulatorischen Bewertung finden Sie unter: „UK-Referendum: Herausforderungen für die europäischen Kapitalmärkte: Eine rechtliche und regulatorische Bewertung“. Der Bericht enthält eine detaillierte, auf Fakten basierende Analyse, welche Probleme auf die europäischen Kapitalmärkte zukommen, falls das Vereinigten Königreich die EU verlässt. Gerade die Ausgestaltung der Regelungen eines möglichen Austrittsabkommens sind immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Besonders spannend macht den Bericht eine Schwerpunktsetzung zum Thema „Passporting“. Mit dem Passporting wird hier ein Mechanismus umschrieben, den viele Firmen mit Sitz in Großbritannien nutzen, um in der ganzen EU Geschäfte zu machen. Im Konkreten funktioniert der Mechanismus so: Firmen, die ihren Sitz lediglich in London haben, können dank Passporting in der ganzen EU ihre Dienstleistungen anbieten, und das ohne Geschäftsstellen in einezlen Mitgliedstaaten zu eröffnen.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone