Medieninformationen

Meinungen und Informationen rund um den Finanzplatz

Frankfurt Main Finance ist kompetenter Ansprechpartner zum Finanzplatz Frankfurt. Bei uns erhalten Sie Daten, Fakten und Einschätzungen rund um den wichtigsten deutschen Finanzplatz sowie zu Frankfurts Position im nationalen und globalen Wettbewerb. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen Interviewpartner und stellen Bildmaterial zum Verein und seinen Repräsentanten zur Verfügung.

Pressekontakte

Frankfurt Main Finance e.V.
COLOSSEO
Walther-von-Cronberg-Platz 16
60594 Frankfurt am Main

Dr. Ralf Witzler
ralf.witzler@fmfinance.de
Tel: +49 69 94 41 80 50

Pressemitteilungen

Verlagerung des Euro-Clearings deutlich günstiger als angenommen

Bis zu dreißig Prozent Ersparnisse für Asset Manager bei Verlagerung des Euro-Clearings in die EU27 Schätzungen der London Stock Exchange von bis zu 100 Mrd. USD sind zu hoch Maximale Gesamtkosten für 5 Jahre liegen bei ca. 3,2 Mrd. Euro Frankfurt am Main – Im Zuge des nahenden Brexit diskutieren Experten und Politiker über die […]

Finanzplätze Frankfurt und Astana wollen enger kooperieren

Frankfurt Main Finance e.V. (FMF) und das Astana International Financial Centre (AIFC) aus Kasachstan haben sich am Freitag, den 17.11.2017, auf ein Memorandum of Understanding über eine Kooperation beider Finanzplätze verständigt. In Anwesenheit des kasachischen Botschafters Bolat Nussupov, Stadtrat Markus Frank, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Oliver Schwebel und Hubertus Väth, Geschäftsführer von FMF, unterzeichneten Kairat […]

Frankfurter Büroimmobilienmarkt erreicht durch Brexit-Pläne der Banken neue Rekorde

Nachfrage und Spitzenmieten bei Büroimmobilien in Frankfurt erreichen neue Rekordhöhen. Das zeigen Analysen der führenden Immobilienunternehmen und -investoren. Gleichzeitig ist der Leerstand so gering wie seit Jahren nicht mehr. Fast 16 Monate nach dem Brexit-Referendum spiegelt die Entwicklung des Frankfurter Büromarktes klar die Beliebtheit des Finanzplatzes unter Banken, die Großbritannien verlassen oder zumindest wichtige Teile […]

Deutsches Aktieninstitut veröffentlicht zweites Positionspapier zum Brexit und fordert: Übergangsregelungen jetzt!

Das Deutsche Aktieninstitut (DAI) hat sein zweites Positionspapier zum Brexit vorgestellt. Darin fordert es angesichts der fortgeschrittenen Verhandlungszeit von den Verhandlungsführern, Übergangsregelungen zu treffen, die verhindern, dass es beim Brexit zu einem Cliff Edge Szenario kommt. Unter dem Titel „Austrittsverhandlungen der Europäischen Union mit dem Vereinigten Königreich: Brexit-Risiken minimieren und den europäischen Kapitalmarkt stärken“ sollen […]

Sechs neue Mitglieder treten Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance bei

Die Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance e.V. wächst 2017 weiter. Mit Bain & Company, dem Deutschen Fachverlag, Skubch & Company sowie Oliver Wyman wurden vier neue Fördermitglieder gewonnen. Die jungen Unternehmen Compendor und Raisin sind dem Verein als neue FinTech-Mitglieder beigetreten. Mit ihrer Mitgliedschaft unterstreichen die Vertreter aus öffentlicher Verwaltung, Wissenschaft, Finanzmarkt und Finanztechnologie ihre Verbundenheit […]

GASTBEITRÄGE IN PUBLIKUMSMEDIEN

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone