Apfelweinfestival 2019 am Finanzplatz Frankfurt

Seit jeher prägt die Apfelweinkultur das Leben am Finanzplatz Frankfurt – so sehr, dass die Stadt dem „Ebbelwoi“ ein eigenes Event widmet. Vom 9. bis 18. August findet das Frankfurter Apfelweinfestival 2019 auf dem Rossmarkt statt. Die Eröffnung übernimmt Oberbürgermeister Peter Feldmann am 9. August 2019 um 18 Uhr.

Bei der Veranstaltung wird die Vielfalt des hessischen Nationalgetränks präsentiert. Neben dem traditionellen Schoppen werden auch Cocktails und Mischgetränke mit Apfelwein angeboten. Für das leibliche Wohl sorgen vom Apfelwein inspirierte Köstlichkeiten, wie Apfelweinbratwurst oder Apfelflammkuchen. Wer ein Stück hessische Trinkkultur mit nach Hause nehmen möchte, findet dort eine große Auswahl an originellen und traditionellen Apfelwein-Merchandise-Artikeln.

Zudem wird Gästen des Frankfurter Apfelweinfestivals 2019 ein vielfältiges Unterhaltungsangebot geboten: Musikalisch sorgen sechzehn Live-Bands für Stimmung. Im Mix aus Rock, Pop und Cover Bands ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.

Das Highlight der Veranstaltung bildet die Vergabe des Goldenen Apfels. Am 14.08.2019 verleiht Stadträtin Rosemarie Heilig den Preis an eine Person oder Gruppe, die sich besonders für den Schutz von Streuwiesenobst und deren Produkte einsetzt. Mit der Auszeichnung honorieren der Verband der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsaft-Keltereien e.V., die MGH GUTES AUS HESSEN GmbH sowie die Naturschutz-Akademie Hessen den Einsatz für das kulturhistorisch und ökologisch Bedeutende Streuobst.

Weitere Informationen zum Event und dessen Programm finden Sie hier.