Written by 12:00 Mitglieder

Auslobung Eschborner Digitalisierungspreis 2022

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Eschborn lobt zum dritten Mal den Eschborner Digitalisierungspreis aus, der mit insgesamt 10.000 Euro dotiert ist.

„In den beiden vergangenen Jahren konnten wir bereits sechs Unternehmen aus dem Handel (Quilt Cottage), der Gastronomie (Heidi & Paul, Walch Catering) und dem Dienstleistungssektor (Reisebüro Kopp, Alexandras Haarstudio, Ramin Dell – Friseure) für ihre digitalen Projekte auszeichnen“, freut sich Bürgermeister Adnan Shaikh. Dabei hat sich gezeigt, dass jedes Unternehmen ganz individuell und kreativ mit den Herausforderungen und Möglichkeiten der Digitalisierung umgeht.

Mit dieser Initiative möchte die Wirtschaftsförderung zum einen das Engagement der Unternehmen, die bereits digital aktiv sind, wertschätzen und diese motivieren, weiter zu machen. Zum anderen sollen Neustarter dazu ermutigt werden, den Weg in die Digitalisierung zu beginnen.

Kostenersparnisse, Effizienzsteigerungen sowie neue Vertriebs- und Kommunikationswege sind nur einige Vorteile einer gut umgesetzten Digitalisierungsstrategie. Bei kontinuierlicher Fortführung der neuen Online-Wege ist ein wesentlicher Schritt in eine zukunftsgewandte Unternehmensführung getan.

Zur Teilnahme aufgefordert sind in diesem Jahr die kleinen und mittelständischen Unternehmen in Eschborn aus den Bereichen stationärer Einzelhandel, Gastronomie, endverbrauchernahe Dienstleistungen (B2C) und dem Handwerk. Für die Teilnahme ist der Nachweis zu erbringen, dass das Unternehmen mindestens fünf Digitalisierungsmaßnahmen aus den folgenden Bereichen umgesetzt hat:

  • Online-Sichtbarkeit
  • Online-Kommunikation
  • Online-Vertrieb
  • Online-Produkterweiterung

Die genauen Teilnahmebedingungen und das Teilnahmeformular sind auf der Homepage der Stadt Eschborn zu finden.

Die Teilnahme ist ausschließlich online im Zeitraum von Dienstag, dem 01.11. bis Freitag, dem 25.11.2022 möglich.

„Wir freuen uns, dass sich am Standort Eschborn auch die kleinen und mittleren Unternehmen innovativ für die Zukunft aufstellen und damit wettbewerbsfähig werden und bleiben. Mit dem Digitalisierungspreis wollen wir diese Anstrengungen anerkennen“, erklärt Bürgermeister Adnan Shaikh. „Mit der jährlichen Auslobung möchten wir auch weitere Unternehmen motivieren, neue digitale Wege zu gehen. So kann auch jetzt noch ein Start in die Digitalisierung die Teilnahme möglich machen“, ergänzt Dong-Mi Park-Shin, Leiterin der Wirtschaftsförderung.

Der Eschborner Digitalisierungspreis ist Bestandteil der Eschborner DigitalisierungsOffensive. Weitere Angebote sind die Eschborner Digitalisierungsdatenbank, der Beratungstag Digtialisierung in Kooperation mit dem RKW Hessen sowie der Website-Check in Kooperation mit BIEG.

Text: Pressemitteilung der Stadt Eschborn
Titelbild: Unsplash

(Visited 59 times, 1 visits today)
Close