Einträge von Natasha Cherifi

Stärkung des deutsch-französischen Dialogs am Finanzplatz Frankfurt

Angesichts des geplanten Austretens des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ist eine enge Zusammenarbeit zwischen den kontinentaleuropäischen Finanzzentren von entscheidender Bedeutung – vor allem um die Herausforderungen der europäischen Integration zu bewältigen. Am 10. Dezember findet der Europäische Investorentag in Frankfurt statt. Er wird von einer der führenden französischen Pressegruppen L‘agefi organisiert und hat […]

Smart & Connected | AI Summit: Digitale Megatrends stehen im Fokus

Es ist ein Megatrend unserer Zeit: Digitale Technologien verändern das Kommunikationsverhalten und schaffen immer neue Interaktionsmöglichkeiten zwischen Menschen und ihrer Umwelt. Wir haben Ulrich Martin, Leiter Konferenzen und Marketing des Frankfurt School Verlags gefragt, welche Themen im Fokus der Konferenz Smart & Connected | AI Summit am 20. und 21. November in der Frankfurt School […]

Finanzplätze Frankfurt und Dubai arbeiten künftig enger zusammen

Frankfurt am Main – Frankfurt Main Finance e.V. (FMF) und das Dubai International Financial Centre (DIFC) haben sich am Montag, den 4. November 2019, auf ein Memorandum of Understanding und damit auf einer engeren Kooperation beider Finanzplätze verständigt. Arif Amiri, Chief Executive Officer des DIFC, und Hubertus Väth, Geschäftsführer von FMF, unterzeichneten das Abkommen in […]

Frankfurt Main Finance gewinnt vier neue Mitglieder für die Finanzplatzinitiative

Die Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance e. V. begrüßt vier neue Mitglieder und wächst damit auf 69 Mitglieder. Die Neumitglieder KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Quirin Privatbank AG und Sumitomo Mitsui Banking Corporation (SMBC) sind der Standortinitiative als Fördermitglieder und Frankfurt Solutions als FinTech-Mitglied beigetreten. Durch ihre Mitgliedschaft geben die Vertreter aus Wissenschaft, Finanzindustrie, öffentlicher Verwaltung und dem […]

Stellungnahme zur aktuellen Einigung zwischen EU und Großbritannien

Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich haben sich nun auf eine weitere Verschiebung des Brexit bis Ende Januar 2020 geeinigt. Hubertus Väth, Geschäftsführer der Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance, sagt dazu: „Frankfurt Main Finance begrüßt den Beschluss der Europäischen Union der Bitte um Fristverlängerung, für den EU-Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Staatengemeinschaft, zu entsprechen. […]

FMF begrüßt zwischen die Einigung zwischen EU und UK

„Frankfurt Main Finance begrüßt die Einigung der Europäischen Union mit dem Vereinigten Königreich. Damit ist die Grundlage geschaffen, den wirtschaftlichen Schaden durch den Austritt zu begrenzen, Klarheit zu schaffen und so die Risiken zu vermindern. Vor der IWF- und Weltbanktagung ist am Morgen in Washington die mit Hoffnung auf einen Deal verbundene Erleichterung unter den […]

Der Finanzplatz Frankfurt begrüßt das Dubai International Financial Centre

Gemeinsam mit dem Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V. veranstaltete Frankfurt Main Finance (FMF) das 14. FinanzplatzFrühstück. Gastgeber war die globale Wirtschaftskanzlei und FMF-Mitglied Norton Rose Fulbright. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Finanzplatzinitiative Dubai International Financial Centre (DIFC): Arif Amiri, Chief Executive Officer des DIFC, diskutierte das Thema Driving the Future of Finance and […]

FinanzplatzFrühstück mit David Parker vom Bahrain Economic Development Board (EDB)

Das 13. FinanzplatzFrühstück eröffnet wenig bekannte Perspektiven auf das Königreich Bahrain als Finanzplatz, das um junge innovative Unternehmen wirbt. Auf der Veranstaltung, die erstmals in den Räumlichkeiten der DVFA stattfand, trafen sich Gäste aus den Bereichen Finanzwirtschaft, Medien, Wissenschaft und Forschung. Eingeladen hatten Frankfurt Main Finance und der Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V.. Als […]

Wirtschaftsstandort Eschborn lockt Startups ins Rhein-Main-Gebiet

Der Finanzplatz Frankfurt Rhein-Main hat einiges zu bieten: Darunter auch ein hervorragendes Startup-Ökosystem. So ist der Wirtschaftsstandort Eschborn ein idealer Nährboden für FinTechs und Startups und zieht immer mehr Unternehmen in die dynamische und internationale Rhein-Main-Region. Im Interview erklärt Dong-Mi Park-Shin, Leiterin der Wirtschaftsförderung der Stadt Eschborn (WIFÖ), warum es so viele innovative Unternehmen und […]