Center for Financial Studies mit neuer Führung

Andreas Hackethal und Rainer Klump lösen Jan P. Krahnen und Uwe Walz ab

Mit Wirkung zum 1.7.2020 erhält das Center for Financial Studies eine neue wissenschaftliche Leitung. Die langjährigen wissenschaftlichen Direktoren des CFS, Herr Professor Dr. Uwe Walz (seit 2010) sowie Professor Dr. Jan P. Krahnen (seit 1995) verlassen das Institut, um sich künftig anderen Aufgaben, insbesondere dem Aufbau des zum 1.1.2020 gegründeten Leibniz Institute for Financial Research SAFE zu widmen. Ihre Positionen übernehmen Professor Dr. Andreas Hackethal sowie Professor Dr. Rainer Klump, beide langjährige Professoren am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität in Frankfurt.

Mehr Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung: https://www.ifk-cfs.de/de/media-lounge/news-newsletter/artikel/article/center-for-financial-studies-mit-neuer-fuehrung.html


Die Gesellschaft für Kapitalmarktforschung e.V. (Center for Financial Studies (CFS) ist ein unabhängiges, nicht gewinnorientiertes Forschungsinstitut an der Goethe-Universität Frankfurt, das seit 1967 international orientierte Forschung zu allen wichtigen Themen im Bereich der Finanzen durchführt.