Der größte Club der Welt ist in Frankfurt…

… jedes Jahr, drei Tage lang. Anfang Juni ist es auch 2018 wieder soweit – vom 1. bis zum 3. Juni öffnet der World Club Dome unter dem Motto „The Hollywood Edition“ in und um die Commerzbank Arena seine Tore. Und das Motto ist Programm. In diesem Jahr trifft der größte Club der Welt auf den Glanz Hollywoods.

Unbestrittener Mittelpunkt und Herzstück des Events ist die Hauptbühne in der Commerzbank Arena: Allein für die 560 Tonnen schwere, 87 Meter breite und 40 Meter hohe, über die gesamte Stadionbreite reichende Hauptbühne wurden 140 Trucks, 1000 Scheinwerfer, 200 Kilometer Kabel und eine Crew, die 800 Hotelübernachtungen verzeichnete, benötigt.

Außerdem steigt das Mega-Event World Club Dome im Jahr 2018 auf sieben weiteren Bühnen: Das Frankfurter Stadionbad wird zur Pool Stage und bringt einen Hauch von Ibiza an den Main.  Auf dem Weg nach Ibiza lädt ein Abstecher durch den Wald zur Forest Stage – einem klimatisierten Zelt mit märchenhaft entrückter Waldlandschaft. Wem es dort zu entspannt zugeht, erlebt Nervenkitzel an der Zombiestage – 2018 zum ersten Mal im Programm des World Club Dome. Hier wird den extremen Stilrichtungen elektronischer Musik gehuldigt: vom sogenannten Hardstyle über Hardcore bis hin zu Psy-Trance, experimentellem Elektrosound mit psychedelischer und esoterischer Tradition, deren Ursprung in Indien liegt. Als echter Geheimtipp gilt der Club-Music-Circle: Kleine DJ-Sets an 8 verschiedenen Stellen rund um die Commerzbank-Arena bieten besondere Musik-Erlebnisse.

Wer sich bei der Anreise schon unter das Party-Volk mischen möchte, nutzt hierfür den Club-Train von Köln oder von London über München den Club-Jet. Außerdem boten zahlreiche nationale und internationale Pre-Events vom Ruhrgebiet bis nach China und der World Club Dome in Korea den Fans Gelegenheit zur Einstimmung auf das Jahreshighlight, den World Club Dome in Frankfurt. Die spektakulärste Pre-Party fand jedoch in Kooperation mit der Europäischen Raumfahrtbehörde, dem Frankfurter Flughafen sowie der Stadt Frankfurt statt: Die in einem ZeroG Airbus gefeierte Party in Schwerlosigkeit.

Diese Kombination aus Pre-Partys, Rahmenprogramm sowie Line- und Set-Up verspricht in jeden Fall eines: Ein außergewöhnliches, unvergessliches Festival in Frankfurt, dessen besonderer Atmosphäre sich kein Besucher entziehen kann.