Starker Finanzplatz im Herzen Europas

Qualifizierte Mitarbeiter, regulatorische Stabilität, Wirtschaftskraft, Innovationsstärke und exzellente Infrastruktur – das sind die zentralen Erfolgsgaranten des Finanzplatzes Frankfurt. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die deutsche Finanzmetropole im Herzen Europas.

Veranstaltungen

Hochkarätige Veranstaltungen der Finanzbranche rücken die Bedeutung des Finanzplatzes Frankfurt sowie seiner internationalen Akteure ins Blickfeld. Sie bilden einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor für Frankfurt, Hessen und Deutschland.

Daten & Fakten

Die Finanzplatz-Datenbank und die regelmäßig erhobenen Indizes der beiden Frankfurter Hochschulen informieren regelmäßig und verlässlich über die aktuelle Lage am Finanzplatz, seine Entwicklung  in den vergangenen Monaten sowie seine Perspektive in der näheren Zukunft.

Finanzplatzthemen

Mehrmals im Jahr veröffentlicht die Helaba Studien und Research-Papiere, die für den Finanzplatz Frankfurt relevant sind. So zeigt die aktuelle Studie „Finanzplatz Frankfurt: Aufwärts mit China“ die langfristigen Chancen für Frankfurt als Renminbi-Hub.

Standortvorteile

Eine exzellente und gleichzeitig praxisnahe Forschung und Lehre im Bereich der Wirtschafts- und Finanzwissenschaft – auch dafür steht der Finanzplatz Frankfurt: Dies stellen die hier angesiedelten Forschungs- und  Ausbildungseinrichtungen und deren enge Vernetzung mit Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistern eindrucksvoll unter Beweis. Aber auch Standortvorteile wie die Infrastruktur oder die Nähe zu Regulierungsbehörden machen den Standort Frankfurt Rhein-Main einzigartig.

Bergsteiger an einer Felswand. Photo by Diogo Tavares on Unsplash

European Private Business Survey 2020

PwC zeigt in einer aktuellen Studie, dass mittelständische Unternehmen der DACH-Region widerstandsfähig auf die Covid-19-Krise reagieren. So wollen beispielsweise 53 Prozent der befragten Unternehmen in den kommenden 12 Monaten ihr Wachstum halten oder ausbauen und 67 Prozent haben in Folge von Covid-19 ihr Produktportfolio angepasst. Für die European Private Business Survey 2020 befragte PwC kurz […]

Endsprint eines Fahrradrennens

Lupus alpha als „Best Fund House: Equity” ausgezeichnet

Frankfurt Main Finance Mitglied Lupus alpha wurde bei den Morningstar Awards als „Best Fund House: Equity“ ausgezeichnet. Gratulation! Aus der Pressemeldung: „Beim allein an der risikoadjustierten Performance ausgerichteten Preis setzt sich Lupus alpha als bester Anbieter von Aktienfonds in Deutschland durch. Die ‚Best Fund House Awards‘ sind ein Höhepunkt der alljährlichen Morningstar Awards. Mit ihnen […]

Jörg Kukies im Gespräch: Berlin forciert Finanzmarktunion

Finanzstaatssekretär strebt bis Jahresende gemeinsame Linie in der EU zur Digital-Finance-Strategie an Die Bundesregierung macht bei der digitalen Finanzmarktunion Tempo. Während ihrer EU-Ratspräsidentschaft will sie in den Mitgliedstaaten bis Jahresende einen politischen Konsens über die Digital-Finance-Strategie der EU-Kommission erreichen. Damit könnte die Gesetzgebung in Brüssel bereits starten.

Moody’s ESG Summit

Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres kehrt der ESG-Summit in digitaler Form zurück. Was erwartet Sie? Einblick in die Klimarisiken: Untersuchen Sie regionale Trends, die den wirtschaftlichen Aufschwung gestalten werden HD-Broadcast: Sehen Sie Sitzungen in HD-Qualität live oder auf Abruf Live-Teilnahme: Entdecken Sie die Marktstimmungen und erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen Ein Ausschnitt der […]

Online-Seminare für Referendare und Jura-Studierende

Die Online-Seminar-Reihe „Aus der Praxis – Das Frühstück für Ausgeschlafene“ von Norton Rose Fulbright richtet sich insbesondere an Referendare und Jura-Studierende. Erfahrene Expertinnen und Experten der Wirtschaftskanzlei informieren und diskutieren in Online-Seminaren über aktuelle Themen und laden die Teilnehmenden zudem ein, mehr über die anwaltliche Praxis von Norton Rose Fulbright zu erfahren. Darüber hinaus haben […]

Niels Tomm: Frankfurt als Schnittstelle zwischen Europa und China

Die Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit ist nicht die Abschottung gegenüber anderen Volkswirtschaften, sondern die Kooperation. Dies gilt seit einigen Jahren verstärkt für internationale, auch interkontinentale Kooperationen in der Finanzindustrie: nicht nur bei Banken und Versicherungen, auch bei Finanzplätzen und Börsen.