Welche Themen beschäftigen die Finanz- und Bankenexperten am Finanzplatz Frankfurt und darüber hinaus? Welche Veranstaltungen finden in diesem Jahr statt? Auf dieser Seite gibt Frankfurt Main Finance einen Überblick über die Veranstaltungen des Finanzwesens in Frankfurt am Main.

Unser Ziel ist es qualitative Dialogplattformen herzustellen und zielgerichtet zu moderieren. Dazu stellt der Finanzplatz Frankfurt seine Kompetenz und sein Netzwerk bereit, etwa beim Frankfurt Finance Summit. Hier kommen Top-Entscheider aus Banken, Zentralbanken, Versicherungen, Aufsichtsbehörden, Börsen, Politik und Wissenschaft einmal im Jahr zusammen, um sich über aktuelle Fragen im Bereich Risikomanagement und Regulierung auszutauschen.

Eine weitere Highlight-Veranstaltung des Finanzwesens in Frankfurt ist das Finanzplatzfrühstück. Die Veranstaltungsreihe wurde 2014 von Frankfurt Main Finance und dem Verband der Auslandsbanken ins Leben gerufen und rückt die Bedeutung internationaler Finanzdienstleister als wesentlichen Wirtschaftsfaktor für Frankfurt, Hessen und Deutschland ins Blickfeld.

Hier ist ein Einblick in die Historie der hochkarätigen Speaker des Finanzplatzfrühstücks:

  • Carsten Brzeski, Chief Economist at ING-DiBa
  • Giovanni Sabatini, Managing Director of the Italian Banking Association
  • Arundhati Bhattacharya, Chairman of the State Bank of India
  • Koichi Katakawa, Managing Director, Nomura International plc, Germany
  • Claudio Borio, Head of Monetary and Economic Affairs of BIZ
  • Villeroy de Galhau, President of the French Central Bank
  • Wojciech Wiewiórowski, Assistant Supervisor of the European Data Protection Supervisor
  • Philip M. Jacobs, Advisor, Londoner Kreis | Think Tank for Financial Markets in Europe
  • Peter M. Werner, Senior Counsel, International Swaps and Derivatives Association
  • Peter Praet, Member of the Executive Board of the European Central Bank

Als Verein zur Förderung des Finanzplatzes legt Frankfurt Main Finance besonderen Wert darauf, bei zentralen Veranstaltungen der Finanzbranche präsent zu sein. Beim Finanzplatztag tauschen sich einmal im Jahr rund 500 Experten aus allen Bereichen der Frankfurter Finanzindustrie zu aktuellen Themen der Branche aus. Das zweitägige Event wird von von der WM Gruppe, Herausgeber der Börsen-Zeitung und Frankfurt Main Finance-Mitglied, veranstaltet. Ein Highlight des Finanzplatztages ist die Offene Jurysitzung des FinTechGermany Award am ersten Veranstaltungstag. Mit dem führenden investorenseitigen Gründerpreis zeichnet der Finanzplatz Frankfurt herausragende FinTech-Unternehmen in verschiedenen Kategorien aus. Die Organisatoren Frankfurt Main Finance, Business Angels Frankfurt RheinMain, TechFluence und WM Gruppe/Börsen-Zeitung nutzen die Veranstaltung, um einige der Bewerber für den Award persönlich kennenzulernen und den jungen Unternehmen die Gelegenheit zur Präsentation zu geben.

Aktuelles

Crypto Assets Conference 2020

Vom 29. bis 31. Oktober findet die Crypto Assets Conference 2020 in Frankfurt statt – in hybrider Form. Alle Vorträge und Paneldiskussionen sind online verfügbar. Zudem wird vor Ort ein Networking für die Blockchain-Branche stattfinden. Das sind die Themen: Tag 1 (Donnerstag, 29. Oktober 2020): Digital Assets, Securities, and Infrastructure Tag 2 (Freitag, 30. Oktober […]

12. European SSM Round Table – Videos und Highlights

Der 12. SSM Round Table am 30. September 2020 in Berlin stand im Zeichen der europäischen Ratspräsidentschaft von Deutschland. Die Bundesbank hatte eingeladen zu einem Austausch von Experten aus Politik und Finanzwirtschaft. Highlight der Veranstaltung: Das Gespräch von FIRM-CEO Gerold Grasshoff mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz. „Wir sind in einer neuen Normalität“, so beschreibt Olaf Scholz […]

Nachhaltige Geldanlage 2020 – Impact im Fokus

Die 13. Jahreskonferenz „Nachhaltige Geldanlage“ des Frankfurt School Verlages, die am 16. September 2020 an der Frankfurt School of Finance & Management stattfand, stand ganz im Zeichen der Corona-Pandemie – was bereits am wie dieser Tage allerorten gängigen „hybriden“ Veranstaltungs-Format mit 80 Teilnehmern vor Ort und weiteren 60 Online-Teilnehmern sichtbar wurde. Doch auch der Einfluss […]