Der Brexit und die Folgen für den Finanzplatz

Brexit Folgen für Frankfurt. Bild: Union Jack flag and EU flag combined over iconic London landmarks - UK leavs the EU

Der Brexit und seine Folgen für den Finanzplatz Frankfurt: Frankfurt Main Finance stellt in der Kategorie Brexit alle relevanten Nachrichten, Hintergrundberichte, Interviews und Statements rund um den Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union und dessen Auswirkungen auf das Finanzzentrum Frankfurt am Main zusammen.

Viel zitiert ist die Zahl der 10.000 Arbeitsplätze, die die Stadt Frankfurt am Main in Folge des EU-Austritts dazugewinnen wird. Welche Bedingungen mit dieser Zahl verknüpft sind, wie sie errechnet wurde und welche Relevanz sie für den Finanzplatz Frankfurt am Main haben wird bzw. hat lesen Sie in einem ausführlichen Statement  von Hubertus Väth, Geschäftsführers von Frankfurt Main Finance.

Weitere ausführliche Informationen zu den Brexit-Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet liefert die wissenschaftliche Studie der WHU – Otto Beisheim School of Management im Auftrag von Frankfurt Main Finance. Sie zeigt die möglichen Multiplikatoreffekte, die ein von Groß-Britannien nach Frankfurt verlagerter Bankarbeitsplatz auf den lokalen Arbeitsmarkt haben kann. In einem Interview mit Professor Lutz Johanning, der die Studie zusammen mit Moritz C. Noll vom Lehrstuhl für Empirische Kapitalmarktforschung durchgeführt hat, bekommen Sie tiefere Einblicke in die zugrundeliegenden Berechnungen.

Noch eine Zahl: 69 Milliarden Euro. Ein aktueller Report von Oliver Wyman beziffert die direkten Brexitkosten auf 69 Milliarden Euro pro Jahr für Unternehmen in der EU27. Erfahren Sie mehr über die monetären Auswirkungen des Brexit auf den Finanzplatz Frankfurt und ganz Deutschland in unserem Bericht zur aktuellen Oliver Wyman-Studie.

Zudem finden Sie in der Kategorie Brexit aktuelle Stimmungen, Meinungsbilder und Kommentare zum Britischen EU-Austritt und seinen Auswirkungen für die Stadt Frankfurt am Main.

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten, Hintergrundberichte, Interviews und Statements rund um den Brexit und seine Auswirkungen auf den Finanzplatz Frankfurt in einer Übersicht!

Frankfurt Main Finance begrüßt Bewerbung des Bundesministeriums der Finanzen um Sitz der EBA in Frankfurt

Das Bundesfinanzministerium bewirbt sich um die Ansiedlung der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) am Finanzzentrum Frankfurt. Nach der Entscheidung des Vereinigten Königreichs, die Europäische Union zu verlassen, braucht die EBA, die bislang ihren Sitz in London hat, einen neuen Standort innerhalb der EU. Bis zum 31. Juli mussten Bewerbungen vorgelegt werden. Eine Entscheidung über den künftigen Sitz […]

Frankfurt wird Ziel internationaler Bewerber – Personalberater sehen deutlichen Anstieg des Interesses

Der Brexit nimmt Fahrt auf. Zeitgleich mit den ersten offiziellen Ankündigungen von Finanzinstituten, Geschäftseinheiten von der Themse an den Main zu verlegen, kommt Bewegung in den Arbeitsmarkt. „Wir erleben gerade einen nie gesehenen Ansturm von Initiativbewerbungen aus London für Frankfurt“, sagt Christopher Schmitz, Partner, EMEIA Financial Services von EY. „Das gilt sowohl für Bewerbungen von […]

Mizuho bestätigt als vierte japanische Bank ihren Umzug nach Frankfurt

Die japanische Investmentbank Mizuho Securities Co. Ltd, eine Hauptgruppe der Mizuho Financial Group, Inc. bewirbt sich für eine Lizenz, um seine Präsenz am Finanzplatz Frankfurt auszubauen. Neben Daiwa, Nomura, and Sumitomo Mitsui Financial Group hat nun die vierte japanische Großbank entschieden, ihren Standort in Frankfurt am Main auszubauen. „Frankfurt e yokoso, herzlich willkommen in Frankfurt […]

Do you have any questions?

Im Zuge des Brexit werden einige Banken ihren Standort verlagern. Da kommen viele Fragen auf – politische und auch ganz praktische. Die Suche nach der Standortalternative zu London treibt derzeit die global agierenden Banken um. Einige haben sich schon für Frankfurt entschieden und siedeln derzeit um. Andere wägen die Vor- und Nachteile der Alternativen in […]

Euro Clearing

Joint Declaration of Frankfurt Main Finance and Paris EUROPLACE on Euro Clearing

The United Kingdom is leaving the European Union and will in all likelihood lose access to the common market. In light of this, Frankfurt Main Finance and Paris EUROPLACE jointly request the concerned European authorities to consider some fundamental principles regarding future oversight of Euro Clearing: Central counterparties are key to managing risk for investors. […]

Japanische Investmentbank Nomura wählt Frankfurt als Standort

Eine weitere japanische Bank beantragt eine Banklizenz in Deutschland und wählt Frankfurt als Sitz der neuen Geschäftseinheit. Frankfurt Main Finance (FMF) freut sich, dass mit Nomura nun eine weitere japanische Bank ihre Entscheidung für Frankfurt nun offiziell gemacht hat. „Es waren gerade auch japanische Banken, die schon früh vor den Konsequenzen des Brexit gewarnt hatten […]

Brexit Frankfurt Finance Summit

Meilensteine des ersten Jahrs nach dem Brexit und Ausblick auf Jahr 2 seit dem Referendum

1 Jahr seit dem Brexit-Votum Vor genau einem Jahr überraschte das britische Votum für den Austritt aus der Europäischen Union die weltweite Öffentlichkeit. Seitdem ist in der Politik und an den Finanzmärkten deutliche Verunsicherung spürbar, besonders da Entwicklung und Ergebnis der Austritts-Verhandlungen sowie die darauffolgenden Reaktionen der Finanzmärkte bisher weitestgehend unvorhersehbar sind. 1 Jahr Brexit-Referendum […]

Ein Jahr Referendum in Großbritannien – eine Brexit-Bilanz

Die Überraschung kam über Nacht, und es gab ein böses Erwachen. Um zwei Uhr in der Nacht, als die ersten Hochrechnungen eintrafen, sah alles noch nach dem Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union aus, doch beim nächsten Blick auf die Nachrichten um 6.20 Uhr, war klar: Die Briten hatten sich für einen Austritt entschieden, wenn […]

Hessische Delegation auf Brexit-Tour in London – ein Reisebericht

Die Vertreter des hessischen Wirtschaftsministeriums sind seit Monaten im Brexit-Modus. Kommunikation über alle Kanäle und am liebsten im persönlichen Gespräch – wenn es darum geht, für die Vorteile Frankfurts als Finanzzentrum der EU zu werben, wird jeder Anlass genutzt. So auch die Delegationsreise des hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir nach London. Die im Ursprung für Unternehmen […]