FinTechGermany Award

FinTech Matchmaking Veranstaltungen in Amsterdam und Frankfurt

Finanzdienstleistungen und Technologie-Unternehmen, bekannt als FinTech, machen von sich reden und sind zur Zeit der neueste Trend in der Finanzbranche. Auf der ganzen Welt verfolgen Start-ups das Ziel der Digitalisierung der Finanzindustrie, um diese effizienter und kundenorientiert zu machen.

FinTechs sind eine weltweite Angelegenheit, welche sich nicht an einem Platz allein abspielt. Die Digitalisierung ist ein globaler Prozess. Auch wenn Informationen mit Lichtgeschwindigkeit durch die Welt reisen, ist es die lokale Verbindung zu den Menschen, welche Werte schafft. Daher ist die Schaffung eines weltweiten Netzwerkes von FinTech-Zentren der einzige Weg, um wirklich das Wachstum von FinTechs zu beschleunigen und die Produkteinführungszeit für Start-ups und von großen Unternehmen zu reduzieren.

Die große Anzahl von FinTechs in den Niederlanden und in Deutschland bietet die perfekte Gelegenheit, die Zusammenarbeit zwischen den FinTech Communities beider Länder zu steigern. Daher organisieren Frankfurt Main Finance e.V. und Holland FinTech zwei Veranstaltungen, eine am 4. November 2016 in Amsterdam und eine am 25. November 2016 in Frankfurt. FinTechs aus beiden Ländern sind dazu aufgerufen, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen, ihre Firmen vorzustellen und zu pitchen sowie die Chance zu ergreifen, potenzielle Kooperationspartner, Investoren und Freunde zu entdecken.

„Unsere FinTechs und ihre Innovationskraft sind entscheidend dafür, dass Frankfurt seine Position als führendes internationales Finanzzentrum hält. Es ist uns ein zentrales Anliegen, diese bei ihrer weltweiten Expansion durch die Nutzung unseres globalen Netzwerkes von Partnern zu unterstützen. Zusammen mit Holland FinTech wollen wir Amsterdam und Frankfurt näher zusammen bringen“, sagte Hubertus Väth, Geschäftsführer von Frankfurt Main Finance e.V..

Die Veranstaltung in Frankfurt wird von der ING DiBa gesponsert.

Wenn Sie Interesse haben eine der Veranstaltungen zu besuchen, kontaktieren Sie uns. Weitere Informationen finden Sie unter Amsterdam und Frankfurt .

Kontakte:

Francesca Aliverti, Holland FinTech, francesca@hollandfintech.com

Dr. Jochen Biedermann, Frankfurt Main Finance, jochen.biedermann@fmfinance.de

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Sechs neue Mitglieder treten Finanzplatzinitiative... Die Finanzplatzinitiative Frankfurt Main Finance e.V. wächst 2017 weiter. Mit Bain & Company, dem Deutschen Fachverlag, Skubch & Company sowie...
Die EY Start-up Academy: Ein Crash-Kurs für Start-... EY hat in Kooperation mit der Deutschen Börse und dem TechQuartier in Frankfurt die EY Start-up Academy gegründet. Mit der Academy möchte EY Tech- ode...
Accelerator Frankfurt – zweiter Demo Day ein volle... Start-ups aus aller Welt haben am 13. Juli in Frankfurt ihr Unternehmenskonzept vor Investoren und potenziellen Kunden präsentiert. Der Demo Day war d...
FinTech Money Map: Frankfurt holt bei FinTechs auf In Frankfurt haben sich heute mehr als doppelt so viele Start-ups angesiedelt, wie im Jahr 2014. Damit kann die Bankenstadt am Main deutschlandweit da...