SDG-FinTech Initiative

Nachhaltigkeit und verantwortliches Handeln in der Finanzindustrie

Über uns

Die Welt steht vor gewaltigen ökologischen Herausforderungen. Der wachsende Druck auf die natürlichen Ressourcen führt zu schwerwiegenden Schädigungen der Ökosysteme und bedroht das Leben von Millionen von Menschen. International besteht ein umfassender Konsens über die Dringlichkeit von entschlossenem Handeln.

Viele Top-down-Ansätze wie zum Beispiel die Förderung von erneuerbaren Energien und nachhaltigen Investitionen waren und sind sehr effektiv. Gleichzeitig wächst das Verständnis dafür, dass solche Top-down-Ansätze durch Bottom-up-Ansätze ergänzt werden müssen.

Die dynamische Entwicklung und Verbreitung von digitalen Technologien bietet eine große Chance für solche Bottom-up-Ansätze. Neue Geschäftsmodelle und mutige Unternehmer nutzen diese Technologien, um Lösungen für Nachhaltigkeitsherausforderungen im In- und Ausland zu entwickeln und erfolgreich im Markt zu positionieren.

Die „SDG FinTech-Initiative“ ist von Start-ups aus Frankfurt und Frankfurt Main Finance gegründet worden, um eine Brücke zu bauen zwischen den Top-down-Ansätzen von Politik und Großindustrie und innovativen Bottom-up-Ansätzen von Start-ups aus dem Bereich der internationalen Nachhaltigkeitsagenda.

Unsere Ziele
  • eine zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, Politik, Forschungseinrichtungen, NGOs und Entwicklungsorganisationen zu schaffen, um mit Start-ups aus dem Bereich der internationalen Nachhaltigkeitsagenda in Kontakt zu treten und zu kooperieren
  • den Wissensaustausch zwischen den Start-ups zu fördern, mit einem Fokus auf den Wissensaustausch zwischen Start-ups aus Industrieländern und aus Emerging Markets
  • den Austausch und die Verbindungen zwischen SDG Start-ups und den Akteuren aus dem Feld der Entwicklungskooperation und -finanzierung zu stärken
  • die EU-weite Harmonisierung der Rahmenbedingungen zu fördern (z.B. EU Kapitalmarktunion)
Mitglieder

Die Initiative steht allen Start-ups offen, deren Mission und Geschäftsmodell direkt auf die Erreichung der internationalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) ausgerichtet ist, sowie allen anderen interessierten Parteien wie Wirtschaft, Politik, NGOs und Entwicklungsorganisationen.

 

Resources

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone