Frankfurt feiert Museen am Main

Zwei Millionen Menschen besuchen jährlich das Museumsuferfest in der Bankenstadt Frankfurt. Von 25. bis 27. August ist es wieder so weit.

Es gilt als eines der größten und spektakulärsten Kunst- und Kulturfestivals in Europa: das Frankfurter Museumsuferfest. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass jährlich circa zwei Millionen Menschen an den Main kommen, wenn an seinem nördlichen und südlichen Ufer vor der beeindruckenden Kulisse der Frankfurter Skyline die Türen der Museen bis spät in die Nacht geöffnet sind.

Ein facettenreiches Bühnenprogramm, zahlreiche Inszenierungen sowie kulinarische Spezialitäten aus der ganzen Welt ergänzen das Programm des dreitägigen Museumsuferfestes, das am 27. August um 22 Uhr mit einem Feuerwerk endet.

Hier können Sie das Programm für das Museumsuferfest 2017 online anschauen oder das Programmheft als pdf herunterladen.

Bildnachweis: visitfrankfurt  / Holger Ullmann

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone