Internationale Vernetzung Frankfurts

Seine geographische Lage im Herzen Europas fördert die internationale Ausrichtung Frankfurts. Bereits seit  Jahrhunderten ist die Stadt der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Europas und eine der weltweit bedeutendsten Handels- und Messestädte. All diese Faktoren machen die Region Frankfurt Rhein Main zu einem der bedeutendsten Wirtschaftsräume des Kontinents – und für ihre Einwohner zu einer Region mit hoher Lebensqualität.

Delegationsreisen

Frankfurt Main Finance arbeitet intensiv daran, die Stadt noch stärker international zu vernetzen und Plattformen für Dialoge zu bieten. Ein wichtiges Instrument sind hochkarätige Delegationsreisen in bedeutende Partnerstädte.

Kooperationen

Ein weiteres wichtiges Ziel der Initiative ist, internationale Netzwerke zu knüpfen und bewährte Kooperationen zu intensivieren. Dabei zählen die Emerging Markets zu den wichtigsten Partnern.

Hubertus Väth: COVID-19 ist eine globale Krise, machen wir sie nicht noch schlimmer, indem wir sie zu einer Krise der Globalisierung machen

Zusammenfassung Eine außergewöhnlich lange Periode wachsenden Wohlstands scheint sich einem abrupten Ende zu nähern. Trägt COVID-19 die Globalisierung als Modell für die Schaffung von Wohlstand zu Grabe? Die Früchte der Globalisierung werden ohnehin bereits durch einen Handelskrieg und wachsenden ökonomischen Nationalismus gefährdet. Als Folge der Maßnahmen gegen COVID-19 kommt nun die Weltwirtschaft zum Stillstand, und […]

Asian Financial Forum (AFF) 2020 in HongKong

Finanzplatz Frankfurt zeigt in Korea und auf dem Asian Financial Forum in Hongkong Flagge

Bericht der Delegationsreise vom 8. bis zum 14. Januar nach Südkorea und Hongkong Welche Trends prägen das internationale FinTech-Ökosystem? Wie können die internationalen Beziehungen Frankfurts mit den asiatischen Finanzplätzen weiter gestärkt werden? Und vor welchen Herausforderungen steht die maritime Finanzierung in Busan? Diese und weitere Fragen und Themen standen im Mittelpunkt einer von Frankfurt Main […]

Delegationsreise nach Riyadh, Dubai und Manama

Wie wird die kontinentaleuropäische Finanzbranche nach dem Austreten des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union aussehen? Und welche Rolle wird der Finanzplatz Deutschland in diesem Gefüge spielen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt einer Delegationsreise von Frankfurt Main Finance (FMF) in den Mittleren Osten – nach Riyadh, Dubai and Manama – Anfang November. Zudem tauschten sich […]