Financial Centre Report

Neuer Finanzstandortbericht: BUILDING BRIDGES – Frankfurt in Zeiten des Brexit

Der Brexit und seine Folgen – es vergeht kaum ein Tag ohne neue Nachrichten über die Chancen und Risiken, die Gewinner und Verlierer des EU-Austritts Großbritanniens. Während man sich auf der Insel auf Neuwahlen vorbereitet, um das politische Fundament für die Ausstiegsverhandlungen zu festigen, wird hierzulande vor allem über die Auswirkungen für das wirtschaftliche Zusammenspiel und den Finanzmarkt in der Europäischen Union diskutiert. London ist bislang der zentrale Platz für Finanzakteure aus aller Welt. Dies dürfte sich sehr bald ändern, und andere Finanzplätze in Europa werden an Bedeutung gewinnen. Dabei wird Frankfurt als das Finanzzentrum der stärksten Wirtschaftsnation in Europa eine besondere Rolle spielen.

Der neue Finanzstandortbericht zeigt auf, was Frankfurt zu bieten hat: von Infrastruktur und Institutionen bis Wissenschaft und Kultur in „Mainhattan“. Teil 2 des Berichts analysiert detailliert volkswirtschaftliche Fragen und wirft einen Blick auf die Chancen des Finanzplatzes nach dem britischen Brexit-Votum.

BUILDING BRIDGES ist ab sofort als Download verfügbar.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone