Written by 14:33 Frankfurt Life, Veranstaltung

Das Programm des Rheingau Musik Festivals 2022

Der Festivalsommer steht ganz unter dem Motto „Zusammenhalt“ und bietet ein vielfältiges Programm von Klassik über Jazz bis hin zu Kabarett und Weltmusik.

Publikum vor Open Air Bühne umringt von Bäumen bei blauem Himmel

Das 35. Rheingau Musik Festival findet dieses Jahr vom 25. Juni bis zum 3. September statt.

Einmalige Kulturdenkmäler wie Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg, Schloss Vollrads oder das Kurhaus Wiesbaden sowie auch pittoreske Weingüter verwandeln sich im „Sommer voller Musik“ in Konzertbühnen für Stars der internationalen Klassikszene und interessante Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler.

In diesem Jahr werden drei herausragende Künstlerpersönlichkeiten das Programm besonders prägen: die Violinistin Julia Fischer, der Pianist Jan Lisiecki und der Jazz-Schlagzeuger Wolfgang Haffner. Daneben treten auch weltweit bedeutende Größen der Musikwelt sowie Chöre, Solisten und Ensembles auf den Bühnen im Rheingau auf.

Neben klassischer Musik wird in der Kategorie Jazz & more durch dessen verschiedene Stilrichtungen und Spielweisen sowie Pop- und Rock-Veranstaltungen gezeigt, wie universell die Sprache der Musik ist.

133 Konzerte werden an 25 Spielstätten im Rheingau und benachbarten Regionen veranstaltet, wofür 131.171 Eintrittskarten zur Verfügung stehen. Der öffentliche Vorverkauf hat bereits begonnen und Karten können online für die jeweiligen Veranstaltungen bestellt werden.

Das Eröffnungskonzert mit dem hr-Sinfonieorchester findet am 25. Juni im Kloster Eberbach statt.

Mehr Informationen zu allen Künstlerinnen und Künstlern, Konzerten, Tickets und Veranstaltungsorten finden Sie auf der Website des Rheingau Musik Festivals.
Zusätzlich können Sie hier in Ruhe durch das neu gestaltete Festivalmagazin blättern und spannende Hintergrundberichte zu den Veranstaltungen lesen.


Bilder: Rheingau Musik Festival

(Visited 139 times, 1 visits today)
Close