Written by 14:37 COVID-19, Frankfurt Life

Erster Hoffnungsschimmer für den Kulturbereich

Leitungen und Ministerium legten vergangene Woche ein einheitliches Startdatum mit der Eröffnung ausgewählter Kultureinrichtungen, datiert auf den 12 März, fest.

Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn erklärte, worum es bei der Öffnung ankommt und was bei den Maßnahmen beachtet werden muss, um einem erneuten Shutdown verhindern zu können.

„Viele Menschen sehnen sich danach, wieder Kultur zu erleben.“

In den häufig großzügigen Räumlichkeiten der Museen und Schlösser wird das bald wieder möglich sein. So öffnen das Hessische Landesmuseum Darmstadt, das Museum Wiesbaden, die Museumslandschaft Hessen-Kassel, die Staatlichen Schlösser und Gärten und das beim Landesamt für Denkmalpflege angesiedelte Archäologische Landesmuseum schon am 12. März. Voraussetzung dafür sind die Vorgaben der Corona-Verordnungen und ein hessenweiter Sieben-Tage-Inzidenzwert, der bisherige stabile Wert pro 100.000 Einwohner unter 100 Neuinfektionen, bleibt weiterhin gelten.

„Die Erfolge beim Impfen und die hoffentlich bald breit verfügbaren Tests ermöglichen vorsichtige Schritte zurück zur Normalität. Ich bin froh, dass die Einrichtungen mit klugen Hygienekonzepten gut vorbereitet sind, und danke den Leiterinnen und Leitern der Einrichtungen des Mandanten Historisches Erbe dafür, dass sie umsichtig die große Verantwortung wahrnehmen, die sie sowohl für das Publikum als auch als Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in öffentlichen Einrichtungen tragen.“

Terminvereinbarung nötig

Öffnungen von Museen, Schlösser, Gedenkstätten, Tierparks, Zoos und botanischen Gärten waren aber mit umfassendem Hygienekonzept nach Beschluss der hessischen Landesregierung sogar schon ab dem 8. März möglich. Erforderlich dabei sind aber eine Terminvereinbarung, und die Hinterlegung von Kontaktdaten, um Nachverfolgungen durchführen zu können. Da Museen und Liegenschaften des Landes einige Tage Vorlauf brauchen, werden sie ab dem 12. März sukzessiv öffnen.

Text: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Bild: Chris Parmiter/Unsplash

Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
(Visited 55 times, 1 visits today)
Close