Written by 11:37 Frankfurt Life

UMAMI – Der fünfte Geschmack neu entdeckt

Ein Kochbuch zum Thema Umami? Unbedingt! Der Stoff, dem das Image eines Geschmacksverstärkers aus der asiatischen Küche anhaftet, ist alles andere als das. Er ist auch nicht nur natürlicherweise Bestandteil des menschlichen Körpers, sondern darüber hinaus vieler Lebensmittel.

Heiko Antoniewicz hat sich diesem fünften Geschmack zugewandt und zeigt, welches Potenzial in ihm steckt – herausgekommen ist ein außergewöhnliches Kochbuch. In über 50 Rezepten beweist er, dass Umami in Verbindung mit unterschiedlichen Kochtechniken Speisen zu neuen Geschmackskomponenten verhilft.

Hier werden Gerichte nicht zusammengestellt, sie werden komponiert und arrangiert. Dabei schafft es Antoniewicz, sowohl dem Gemüse, wie Getreide, Fisch, Fleisch und Geflügel Komponenten an die Seite zu stellen, die zusammen ganz neue Geschmackserlebnisse im Mund und auf der Zunge entstehen lassen.

Der Schlüssel sind oftmals Reifeprozesse. Langes Lagern und Fermentation durch Mikroorganismen entlocken den Zutaten unbekannte Aromen und lassen diesen unvergleichlichen Geschmack Umami sich erst richtig entfalten. Die Lebensmittel finden als Ganzes Eingang in das Menü, von der gerösteten Kartoffelschale bis zur marinierten Fischhaut.

Somit ist die überarbeitete Neuauflage eine Einladung, neu über das Kochen, über das Schmecken und über das Genießen nachzudenken, um den fünften Geschmack neu zu entdecken.

Eingerahmt werden die Rezepte von informativen Texten zu Hintergrund und Geschichte des fünften Geschmacks und einem Interview mit Heiko Antoniewicz, in dem er Einblicke in seine Welt des Kochens gibt.

Heiko Antoniewicz
UMAMI – Überarbeitete Neuauflage

160 Seiten | 122 Rezepte | zahlr. Farbfotos
28,0 x 29,0 cm | Hardcover
€ 69,90 (D) | € 51,30 (A)
ISBN 978-3-96033-151-3
Blick ins Buch
Erscheinungstermin: Oktober 2022

Quelle: Pressemeldung des TRE TORRI Verlags vom 17. Oktober 2022.
Foto: Jay Wennington via Unsplash.

(Visited 24 times, 1 visits today)
Close