Written by 15:02 Frankfurt Life • One Comment

Grüne Soße Festival fördert Gastronomie und Einzelhandel

Digitaler Weihnachtsmarkt für alle

Grüne Soße goes Weihnachten – das ist das neue Projekt der Festivalmacher. Eine regionale Online-Plattform, die viel zu bieten hat: Gastronomie, Shopping, Events und ein Tagesrätsel mit attraktiven Gewinnen. Von über 20 Gastronomiebetrieben gibt es alles von Gänsekeule bis Glühwein, Bethmännchen-Backbox, Eierlikör und vorweihnachtliche Spezialitäten und ganze Weihnachtsmenüs. Dazu gibt es ausgewählte Getränke-Pakete von zahlreichen Weingütern und Keltereien des Festivals. Die passenden Weihnachtsgeschenke und Dankeschöns für ein wildes Jahr findet man ebenfalls auf der Plattform. Alles dies kann im Online-Shop zusammen bestellt werden – bereits 35 Betriebe aus dem Frankfurter Gastronomie und Einzelhandel sind beteiligt. Für Grie Soß Fans gibt es extra bis zum 24. Dezember die frischen Kräuter und natürlich eine Fertigsoße vom Erzeuger.

Wirtschaftsdezernent Markus Frank, die Wirtschaftsförderung Frankfurt und die Börse Frankfurt unterstützen den Grüne Soße Weihnachtsmarkt.

Stadtrat Markus Frank, © Hauptamt und Stadtmarketing Stadt Frankfurt am Main

„Gerade jetzt ist es wichtig, den Einzelhandel und die Gastronomie zu fördern, insofern eine tolle Idee, die jetzt hilft, die Zeit zu überbrücken.“

Die Grüne Soße Aktie – der besondere Gutschein

Damit es auch nach Weihnachten für Restaurants, den regionalen Einzelhandel und die Kultur gut weitergeht, präsentieren Maja Wolff und Torsten Müller noch ein ganz besonderes Highlight auf dem Weihnachtsmarkt: am 1. Dezember geht die Grüne Soße Aktie im Gutscheinwert von 10 Euro an den Start. Das ultimative Geschenk für alle, die sich nicht festlegen wollen, denn die Grüne Soße Aktie kann in zahlreichen teilnehmenden Gastronomiebetrieben und bei Partnern aus dem Einzelhandel auch im kommenden Jahr eingelöst werden. Die Möglichkeiten können unbegrenzt wachsen und vielleicht kann man bald den nächsten Theaterbesuch auch mit der Grüne Soße Aktie bezahlen.

„Wir haben uns bewusst für Aktie statt Gutschein entschieden“ so Maja Wolff, „das passt wunderbar zu Frankfurt.“ Diese Aktie wird garantiert Spaß machen, denn sie kann im Wert nur steigen. So wird es u.a. Sonderaktionen geben, an denen sie 12 Euro statt 10 Euro wert ist und womöglich gibt es in dem ein oder anderen Restaurant „Dividende“ in Form von Mispelchen oder ‘nem Äppler.

„Frankfurt hat eine Grüne Soße Aktie verdient“ so Torsten Müller. „Die Gastronomie, der Einzelhandel und auch die Kultur brauchen mehr denn je Unterstützung. Wir wollen unter jedem Weihnachtsbaum ein Aktienpaket sehen!“

Damit nicht nur das Shoppen Spaß macht, gibt es auf der Webseite ein Tagesrätsel –
hierfür konnte Will Weber gewonnen werden, Game Designer der ersten Stunde und
waschechter Frankfurter, der dem Weihnachtsmarkt diesen Spaß schenkt und nicht nur dem Festivalteam das Raten beibringt. Es gibt natürlich tolle Preise zu gewinnen!

Weitere Informationen über die Stadt Frankfurt und die Grie Soß, sowie ein digitales kulturelles Adventskalender – von Starköchen über Zauberei hin zu Comedy und Musik – finden Sie auf der Website: www.gruene-sosse-macht-weihnachten.de.

Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
(Visited 166 times, 1 visits today)
Close