Mitglieder

Seit 2008 ist Frankfurt Main Finance die Finanzplatzinitiative des führenden Finanzplatzes in Deutschland und der Eurozone. Hier erfahren Sie die wichtigsten Neuigkeiten über unsere 60 Mitglieder. Dazu zählen neben dem Land Hessen sowie den Städten Frankfurt und Eschborn zahlreiche namhafte Finanzmarktakteure und ihre Dienstleister sowie private und öffentliche Hochschulen.

DVFA Monatsfrage: Finanzielle Bildung und Wirtschaft als Pflichtschulfach?

Mitglieder, TOP-NEWS

In der neuen Monatsfrage der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) sollten die befragten Investment Professionals ihre Meinung zur Einführung eines Pflichtschulfachs „Finanzielle Bildung und Wirtschaft“ äußern.

Read More

TQ Accelerator für Digital Finance

Mitglieder, TOP-NEWS

Seit seiner Gründung hat das TechQuartier Frankfurt in Zusammenarbeit mit führenden Finanzinstituten mehr als 60 Startup-Programme entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Das TechQuartier dient als Plattform und physischer Raum für Gründer:innen und Unternehmer:innen, um gemeinsam innovative Ideen voranzutreiben und den Finanzplatz Frankfurt zu stärken.

Read More

KPMG – Generative KI in der deutschen Wirtschaft

Mitglieder, TOP-NEWS

„Das Jahr 2023 war geprägt vom Hype rund um generative KI und einer intensiven Exploration. Die vorliegende Studie zeigt, dass es im Jahr 2024 ernst wird. Das Jahr der Implementierung hat begonnen. Unternehmen gehen nun strukturierter und ganzheitlicher an das Thema generative KI heran – von der Entwicklung einer Strategie über die Identifikation und Umsetzung von Use Cases bis hin zu Befähigung der Mitarbeitenden.” Benedikt Höck, Head of AI

Read More

KPMG – Umfassende Reformen zur Bekämpfung der Geldwäsche

Mitglieder, TOP-NEWS

Eine wegweisende Reform des europäischen Systems zur Bekämpfung der Geldwäsche steht kurz vor dem Abschluss. Am 24. April verabschiedete das Europäische Parlament formell eine neue Verordnung zur Bekämpfung der Geldwäsche und Rechtsvorschriften zur Schaffung der neuen EU-Behörde zur Bekämpfung der Geldwäsche (AMLA). Damit ist der legislative Weg für das ehrgeizige Reformpaket der EU zur Bekämpfung der Geldwäsche abgeschlossen, das 2021 auf den Weg gebracht wurde, um die Fähigkeit Europas zur Aufdeckung und Verhinderung von Finanzkriminalität zu verbessern.

Read More

DVFA Monatsfrage: Tendenz zu mehr passivem als aktivem Fondsmanagement

Mitglieder

In der neuen Monatsfrage der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) sollten die befragten Investment Professionals die weltweite Entwicklung weg von aktiven Fondsmanagement hinzu mehr Passivität und deren Folgen einschätzen.

Read More

Finanzvorstände bleiben trotz Krisen und Risiken optimistisch: Aufschwung in Sicht

International, Mitglieder

Der Deloitte CFO Survey für das Frühjahr 2024 zeigt eine vorsichtige Erholung der deutschen Wirtschaft, wobei Binnenmarktsektoren profitieren, während exportorientierte Branchen weiterhin unter Unsicherheiten leiden.

Read More

KPMG Studie- Digital Assets in Deutschland 2024 

Mitglieder, Mitglieder, News, News

Die Studie “Digital Assets in Deutschland 2024” rückt die Anlageklasse digitaler Finanzprodukte wie Kryptowerte in den Fokus. Sie beleuchtet verschiedene Aspekte, darunter attraktive Investmenttrends, die Typen von Anlegern, die auf dem Markt aktiv sind, und die Wachstumsaussichten, die Investoren noch im Markt erkennen. Durch den Vergleich mit der vorherigen Studie ergeben sich Einblicke in veränderte Verhaltensmuster und Einstellungen, insbesondere im Hinblick auf die Risikobewertung.

Read More

DVFA-Monatsfrage: Generationenkapital wird grundsätzlich begrüßt

Finanzplatz, Mitglieder

Bei der neuesten Monatsfrage wurden die DVFA Investment Professionals danach gefragt, was sie von dem Rentenpaket der Bundesregierung und dem darin enthaltenen „Generationenkapital“ zur Unterstützung der staatlichen Rentenfinanzierung halten. „Klar, die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Für viele Investment-Experten ist die Diskussion über die kapitalgedeckte Altersvorsorge jedoch gefühlt schon etwa so alt wie dieses Sprichwort von Laotse“, umschreibt Roger Peeters, Vorstand der DVFA, die Ergebnisse der Befragung. „‘Zu spät, zu wenig‘, das war der Tenor vieler Anmerkungen, die wir bekamen. Andererseits überwiegt klar die Meinung, dass der jetzt endlich gemachte Anfang wichtiger ist als die Einzelkritik am Konzept.“

Read More

Die Zukunft des europäischen Banken-Ökosystems 2035

Finanzplatz, Mitglieder

Der europäische Bankensektor befindet sich in einer entscheidenden Phase der digitalen und regulatorischen Entwicklung und steht vor bedeutenden Veränderungen. Die aufschlussreiche Zusammenarbeit zwischen Branchenführern und Wissenschaftlern hat zu vier Szenarien geführt, die den Wandel der Branche prognostizieren und das digitale Bankwesen, dezentralisierte Finanzen und ESG-Vorschriften als Schlüsselfaktoren hervorheben. Diese Analyse bietet einen strategischen Entwurf für die Navigation in der Zukunft.

Read More

DVFA-Monatsfrage: Künstliche Intelligenz für die Kapitalmärkte

KI, Mitglieder

Bei der aktuellen Monatsfrage haben die DVFA Investment Professionals ihre Einschätzung zur künftigen Bedeutung der Künstlichen Intelligenz (KI) im Finanzsektor abgegeben. Wie auch in anderen Branchen sind die Erwartungen an KI groß: treffsicherere Prognosen, optimiertere Prozesse, fundiertere Entscheidungen. Doch die Entwicklung spezifischer KI-Systeme für Kapitalmarktteilnehmer ist noch im vollen Gang.

Read More
Close