Fachkonferenz Nachhaltige Geldanlagen ist in Frankfurt

Am 16. September 2020 findet in der Frankfurt School of Finance & Management zum dreizehnten Mal die Fachkonferenz Nachhaltige Geldanlagen in Frankfurt am Main statt. Die Fachkonferenz hat sich als jährlicher Branchenevent für nachhaltig interessierte Anlageberater und institutionelle Investoren etabliert.

Fachkonferenz Nachhaltige Geldanlagen

16. September 2020

Frankfurt School of Finance & Management

Zur Anmeldung

Nachhaltigkeitsfragen sind aufgrund der aktuellen Entwicklungen etwas in den Hintergrund getreten. Doch sobald sich die Anlagemärkte stabilisiert haben, wird „ESG“ als Megatrend der vergangenen Jahre wieder im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Außerdem können nachhaltig orientierte Anlagestrategien zeigen, ob sie auch in schwierigen Marktphasen funktionieren.

Die Berücksichtigung von ESG Aspekten in der Kapitalanlage hat nicht nur in der Breite zugelegt, sondern verbessert sich auch qualitativ. Investoren gehen inzwischen über einen reinen Ausschluss kontroverser Branchen hinaus und integrieren Nachhaltigkeit zunehmend in ihre gesamte Anlagestrategie.

Banken und Finanzinstitute müssen sich weiterhin der Aufgabe stellen, nachhaltiger zu werden. Welche Wirkungen wurden und werden durch die nachhaltigen Investments erzielt? Ziel der Fachveranstaltung ist es, diese und weitere aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen im Bereich Nachhaltige Geldanlagen zu diskutieren und eine hochrangige Austauschplattform über Zukunftsfragen im Hinblick auf Nachhaltigkeit anzubieten.

Titelbild: Frankfurt School Verlag (Quelle).