Written by 10:48 Finanzplatz, Mitglieder

Schalast gewinnt die Legal 500 Triple Crown

Frankfurt Main Finance Mitglied Schalast gewinnt zum wiederholten Mal die Triple Crown bei The Legal 500 (Legalease).

Radfahrer Peleton

“Schalast zeichnet sich durch die große Bandbreite ihrer Expertise im Gesellschafts-, Finanz-, Arbeits- und Handelsrecht sowie durch die internationale Ausrichtung ihrer Mandanten aus”, betont die The Legal 500 Redaktion. Seit 33 Jahren analysiert das Medium Anwaltskanzleien auf der ganzen Welt, um die aktuellste Vision des globalen Rechtsmarktes abzubilden.

“Das Team vertritt und berät deutsche und ausländische Banken und Finanzdienstleister, wobei insbesondere die Tätigkeit im neuen rechtlichen Segment FinTech hervorsticht”, hebt der Bericht weiter hervor. Diese FinTech-Expertise wird auch von Chambers and Partners im kürzlich veröffentlichten FinTech-Ranking 2021 betont: “Schalast has developed a well-reputed FinTech practice stemming from its specialist expertise in loan platform structuring. The firm now advises a roster of growing and established startups operating in the broader FinTech sector, providing trusted counsel on the regulatory structuring of products such as payment cards, insurance platforms and digital banks.”

Wir gratulieren! Weitere Informationen zum The Legal 500 Ranking finden Sie auf der Publikationswebsite.

Quelle: Schalast.com.

Foto: Foto: Markus Spiske via Unsplash.

Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
(Visited 53 times, 1 visits today)
Close